Energetische Sanierung durch Zinssenkung noch attraktiver

KfW gibt Zinssenkungen bekannt

– 24.01.2015 –

Auszug aus der Pressemitteilung der KfW vom 23.01.2015:

„ab dem 23.01.2015 gelten für folgende Förderprodukte neue Zinskonditionen:

Finanzierung von wohnwirtschaftlichen Investitionen
    Altersgerecht Umbauen (159)
    Energieeffizient Bauen (153)
    Energieeffizient Sanieren (151, 152)
    Energieeffizient Sanieren – Ergänzungskredit (167)
    KfW-Wohneigentumsprogramm (124, 134)

Das aktuelle Konditionentableau für die Produkte aus den Bereichen Bauen, Wohnen, Bildung und Infrastruktur erhalten Sie unter dem folgenden Link:

Ausführliche Informationen zu den Konditionen finden Sie hier.

Verbesserte Förderung bei Kraft-Wärme-Kopplung – Mini-KWK

BAFA-Förderung von Mini-KWK-Anlagen jetzt mit höheren Zuschüssen

– 07.01.2015 –

„Für die Förderung von Mini-KWK-Anlagen bis 20 Kilowatt elektrisch (kWel) gelten ab 1. Januar 2015 verbesserte Förderkonditionen. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) hat die Förderrichtlinien novelliert. Im kleinen Leistungsbereich wird die Förderung angehoben, Bonusförderungen für besonders energieeffiziente Mini-KWK-Anlagen eingeführt sowie technische Anforderungen vereinfacht. Die neuen Konditionen gelten für Förderanträge, die ab dem 1. Januar 2015 …

Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Zuschuss erhöht – Energetische Sanierung wird attraktiver

KfW Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird noch attraktiver

– 06.01.2015 –

Auszug aus der Pressemitteilung der KfW vom 05.01.2015:

„Die KfW verbessert ihr Programm „Energieeffizient Sanieren“:

Die Tilgungszuschüsse für alle KfW-Effizienzhaus-Standards sind von nun an noch attraktiver, das heißt, sie wurden um 5 % erhöht. Kreditnehmer können ab sofort von der KfW zusätzlich zu einem verbilligten Zinssatz je nach Effizienzhaus-Standard bis zu 22,5 % Tilgungszuschuss erhalten. Gleichzeitig besteht von nun an bei Förderzusage in den Investitionsprogrammen ein verbindlicher Anspruch auf einen Baubegleitungszuschuss. Hierbei erhält der Bauherr 50 % (max. 4.000. Euro) der Kosten für die Fachplanung und Baubegleitung durch einen unabhängigen Experten …

Ausführliche Informationen finden Sie hier.

BAFA-Energieberatung im Mittelstand

BAFA-Förderprogramm „Energieberatung im Mittelstand“ wird attraktiver für Unternehmen

– 20.12.2014 –

„Die neue Richtlinie hebt den Zuschusshöchstbetrag für die Energieberatungen auf 8.000 Euro an. Erstmals kann auch eine Umsetzung der vorgeschlagenen Maßnahmen durch den Energieberater und ein Konzept zur Nutzung von Abwärme gefördert werden. Kleine Unternehmen mit weniger als 10.000 Euro Energiekosten erhalten ein gefördertes Beratungsangebot mit einem Höchstbetrag von 800 Euro …

Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Posts navigation

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11