Energetische Sanierung durch Zinssenkung noch attraktiver


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/12/d145412278/htdocs/thena-wp/wp-content/plugins/user-specific-content/User-Specific-Content.php on line 373

KfW gibt Zinssenkungen bekannt

– 24.01.2015 –

Auszug aus der Pressemitteilung der KfW vom 23.01.2015:

„ab dem 23.01.2015 gelten für folgende Förderprodukte neue Zinskonditionen:

Finanzierung von wohnwirtschaftlichen Investitionen
    Altersgerecht Umbauen (159)
    Energieeffizient Bauen (153)
    Energieeffizient Sanieren (151, 152)
    Energieeffizient Sanieren – Ergänzungskredit (167)
    KfW-Wohneigentumsprogramm (124, 134)

Das aktuelle Konditionentableau für die Produkte aus den Bereichen Bauen, Wohnen, Bildung und Infrastruktur erhalten Sie unter dem folgenden Link:

Ausführliche Informationen zu den Konditionen finden Sie hier.

Thüringen-Invest fördert Energieeffizienzinvestitionen


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/12/d145412278/htdocs/thena-wp/wp-content/plugins/user-specific-content/User-Specific-Content.php on line 373

Thüringer Aufbaubank fördert KMU

– 30.04.2015 –

Im Thüringen-Invest wurden mit Inkraftsetzung der Richtlinie zum 01.01.2015 (ThürStAnz. Nr. 4/2015) die Förderkonditionen verbessert, Zuschuss bis zum 20 % der förderfähigen Investitionen, max. 50 T€. Für die ergänzende Finanzierung über Thüringen-Invest-Darlehen wurde der Darlehensbetrag auf 200 T€ erhöht, mit der Möglichkeit einer 50%igen Haftungsfreistellung.

Unter dem Förderschwerpunkt „Arbeitsplatzsicherung“ können nunmehr Vorhaben gefördert werden, die zum überwiegenden Teil (größer 50 %) Investitionen, die zur Energieeinsparung und Verbesserung der Energieeffizienz in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) führen.“

Weiterführende Informationen erhalten Sie unter dem folgenden Link:

Ausführliche Informationen zu den Konditionen finden Sie hier.

Förderung – Energieeffizient Sanieren ab 01.08.2015 verbessert


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/12/d145412278/htdocs/thena-wp/wp-content/plugins/user-specific-content/User-Specific-Content.php on line 373

KfW Programme „Energieeffizient Sanieren (151/152, 430)“ werden noch interessanter

– 12.05.2015 –

Auszug aus der Pressemitteilung der KfW vom 12.05.2015:

„Für alle Anträge im Förderprodukt „Energieeffizient Sanieren (151/152, 430)“, die nach dem 01.08.2015 bei der KfW eingehen, gelten verbesserte Förderbedingungen: 

Erhöhung des Förderkreditbetrages für KfW-Effizienzhäuser auf 100.000 Euro 

Der Förderhöchstbetrag für die KfW-Effizienzhäuser wird von 75.000 Euro auf 100.000 Euro je Wohneinheit erhöht. Die KfW möchte damit sicherstellen, dass private Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern auch bei aufwendigen Sanierungsvorhaben auf eine 100%ige Förderung für ihre energetische Sanierung zurückgreifen können.

 Erweiterung des förderfähigen Gebäudebestandes

Analog zum Programm „Vor-Ort-Beratung“ des BAFA, werden ab dem 01.08.2015 auch im KfW-Produkt „Energieeffizient Sanieren (151/152)“ die Anforderungen an das Gebäudealter angepasst. Waren bislang nur Gebäude förderfähig, bei denen der Bauantrag bzw. die Bauanzeige vor dem 01.01.1995 gestellt bzw. erstattet wurde, gilt als neues Stichdatum nun der 01.02.2002. Somit können demnächst auch Eigentümer von „jüngeren“ Gebäuden die Förderung energetischer Sanierungsmaßnahmen bei der KfW beantragen. 

Anpassungen auch für Energieeffizient Sanieren – Investitionszuschuss (430)

Die soeben dargestellten Verbesserungen zum Förderhöchstbetrag und Gebäudebestand werden zum 01.08.2015 analog auch für den Investitionszuschuss („Energieeffizient Sanieren (430)“) umgesetzt. Informationen diesbezüglich wird die KfW rechtzeitig über das neue Merkblatt veröffentlichen.

dena-Expertenliste


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/12/d145412278/htdocs/thena-wp/wp-content/plugins/user-specific-content/User-Specific-Content.php on line 373

Eintragungsfrist für alle Experten auf den 30.11.2014 verschoben, zusätzlich neue Nachweismöglichkeit

– 23.09.2014 –

Achtung: Diese Regelung betrifft nur Experten, die bereits in der dena-Expertenliste geführt werden und die die Eintragung verlängern möchten!

Auszug aus dem dena-Infobrief:

War es bisher nur möglich, die Eintragung mittels einer Sanierung zu einem Effizienzhaus zu verlängern, besteht ab Oktober die Möglichkeit, dies auch mit Einzelmaßnahmen zu tun. Denn häufig werden schrittweise Einzelmaßnahmen durchgeführt, um ein Effizienzhausstandard zu erreichen.

Zur Verlängerung des Listeneintrags gibt es folgende neue Nachweismöglichkeit: 

  • 16 UE Fortbildung
  • zwei umgesetzte unterschiedliche Einzelmaßnahmen in einem Gebäude. Diese Einzelmaßnahmen müssen in dem zweijährigen Verlängerungszeitraum umgesetzt worden sein (NEU) Weiterlesen „dena-Expertenliste“

Posts navigation

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Scroll to top